Lifestyle

One Year on a Bike

2 Minuten Lesezeit

16.000km auf dem Fahrrad

Als Martijn Doolaard Ende 2014 seinen Freelance Job ruhen ließ und sich ein Fahrrad mitsamt Ausrüstung kaufte, definierte er mit seiner Reise was wir unter Freiheit verstehen. Auf seinem Fahrrad vebrachte er ein ganzes Jahr und reiste er von Amsterdam nach Singapur. Seine Reise dokumentierte er mit Bidlern und Videos, welche man in seinem Buch “One Year on a Bike”, oder als Film online sehen kann.

Ein genaues Ziel hatte Martijn nicht vor Augen, als er von Amsterdam aus los fuhr. Alles, was er wollte war weit weg zu fahren. Das Abenteuer lag für ihn nicht in der Ankunft, sondern an der Reise selbst: ”Es ging mir um alles dazwischen.”, meinte Doolaard in einem Interview mit “Spiegel”. Seine Ausstattung war spärlich, doch trotzdem sehr schwer. Den Großteil seiner Ausrüstung hatten Kamera, Objektive, Laptop und ein Stativ ausgemacht, welche er nutzte um diese atemberaubenden Bilder zu schießen. 

One-Year-on-a-Bike

Martijn bereiste insgesamt 18 Länder, lernte neue Menschen und verschiedene Kulturen kennen und legte eine Strecke von 16.000km quer durch Europa, den mittleren Osten und Asien zurück. Auf seiner Reise wurde er oft von anderen Menschen angestarrt und sogar bedauert. Doch war diesen Menschen nicht bewusst, welche Möglichkeiten Doolaard mit dem Fahrrad zur Verfügung standen. Doch sobald sie sein Fahrrad berührten verstanden sie was alles auf 2 Rädern möglich ist. Die Courage und der Wille, den Martijn in seiner Reise bewiesen hat sind Eigenschaften, die wir alle für unser Leben übernehmen sollten. Viel zu sehr sind wir auf Ziele fokussiert, ohne den Weg zu unserem Ziel zu genießen. 

One-Year-on-a-Bike
One-Year-on-a-Bike
One-Year-on-a-Bike